Naturseife sieden ohne Palmöl

 

Die Kunst des Seifensiedens ist eine uralte Tradition die so langsam wieder immer mehr Menschen in ihren Bann zieht. Handgesiedete Seifen sind pflegend für die Haut und gut für die Umwelt. 

Meine selbstgesiedeten Seifen ersetzen mir vom Duschgel, über die Flüssigseife bis hin zum Putzmittel eine breite Palette an Produkten und sparen so nicht nur Verpackung, sondern auch jede Menge künstliche Inhaltsstoffe und Palmöl bis hin zu Mikroplastik.

In diesem Workshop zeige ich dir die alte Kunst des Seifensiedens im Kaltverfahren, erkläre dir Schritt für Schritt, was zu beachten ist und wie du deine eigenen Rezept nach deinen Vorlieben erstellen kannst.

Kursbeitrag: 75€ pro Person inkl. 3 Produkte zum mitnehmen,

Rezepte und Unterlage, Rohstoffe großteils Bio-Qualität, Snacks und selbstgemachte Kräuterlimonade

Ort: Wild und Wunder, Wilhelmstraße 30/2, 1140 Wien

Anmeldung unter:

Ich stelle auch gerne Gutscheine aus. Bitte beachte meine AGBs.

Eine verbindliche Anmeldung per Mail ist zwingend erforderlich. Erst mit Bezahlung der Workshop-Gebühr ist dein Platz fix für dich reserviert.

Termine:

  • Donnerstag, 01.10.2020 18:00 bis 21:00 Uhr

  • Sonntag, 04.10.2020 17:00 bis 20:00 Uhr

  • Freitag, 06.11.2020 17:00 bis 20:00 Uhr

  • Sonntag, 08.11.2020 09:30 bis 12:30 Uhr

 

Wir verwenden ausschließlich pflanzliche Bio-Öle aus möglichst regionalem Anbau und kein Palmöl. Zur Beduftung der Seifen verwenden wir naturreine ätherische Öle. Künstliche Farb- und Duftstoffe kommen nicht zum Einsatz.

Wir rühren gemeinsam und zum mitnehmen

  • eine Hand- und Duschseife

  • eine sanfte Peelingseife

  • einen Putzstein 

  • Instagram

Katharina rührt auf Instagram

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram Social Icon