top of page

Rezept für "Duschgel" - etwas anders

Aktualisiert: 29. Juni 2023

Rezept für eine natürliche Alternative zu Duschgel zum selber machen aus einfachen Zutaten, schnell gerührt und hautfreundlich. Ganz ohne Tenside, Plastik und bedenkliche Inhaltsstoffe - inklusive Video und exklusive Vorschau auf den Onlinekurs "Naturkosmetik genial einfach"!


„Zu einfach!“ - flüsterte mir meine innere Stimme zu.

Das Rezept für mein „Duschgel“ hätte es deshalb fast nicht in meinen Onlinekurs geschafft.

Zum Glück habe ich nicht auf sie gehört. Dieses Rezept wurde nämlich zum Liebling meiner Teilnehmerinnen.

Blitzschnell angerührt. Total flexibel in der Wahl der Zutaten. Super auf Vorrat herzustellen.

Und am wichtigsten: Die Haut sagt danach „mmhhhhhhhhhhhh“.

Meist brauche ich nach der Reinigung mit diesem „Duschgel“ nicht mal eines meiner herrlichen Duftöle auftragen. Die Haut ist wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich königlich an. Keine weitere Pflege nötig.


Aber von vorn: Wovon rede ich eigentlich?

Ubtan - Alternative zu Duschgel

Dieses "etwas andere Duschgel" ist im Grunde ein Ubtan.

Ubtan ist eine alte indische Schönheitsbehandlung, die seit Jahrhunderten verwendet wird. Ubtan stärkt den natürlichen Säureschutzmantel der Haut und verringert den transepidermalen Wasserverlust. Der sogenannte "Auswascheffekt", der bei herkömmlichen Reinigungsmitteln in Kombination mit Pflegecremes häufig auftritt, bleibt aus.

Die Haut bleibt im Gleichgewicht und trocknet nicht aus.

In Indien werden Braut und Bräutigam vor der Hochzeit gerne mit Ubtan verwöhnt um sie so richtig zum Strahlen zu bringen und auf den großen Tag vorzubereiten.


Was macht diese Duschgel-Alternative so Besonders?

  • Reinigung: Ubtan hat natürliche reinigende Eigenschaften, die dazu beitragen, überschüssigen Schmutz, Öl und Verunreinigungen von der Haut zu entfernen.


  • Pflege: Ubtan ist ein tensidfreies Reinigungsmittel - Tenside in herkömmlichen Waschprodukten sorgen - einfach ausgedrückt - für Schaum. Das fühlt sich gut an, trocknet die Haut aber immer zu einem gewissen Grad aus. Ubtan hilft dabei die Feuchtigkeit in der Haut zu behalten.


  • Peeling: Ubtan entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und fördert so die Zellerneuerung. Dies lässt die Haut frisch und strahlend aussehen. Im Gegensatz zu einem Salz- oder Zuckerpeeling kommt es dabei nicht zu Hautreizungen.

  • Umweltfreundlichkeit: Tenside (wie in herkömmlichen Duschgelen) sind giftig für Wasserorganismen und sollten keinesfalls ungefiltert in die Umwelt gelangen. Wie gut sie in den Kläranlagen abgebaut werden können, lässt sich pauschal nicht sagen. Es hängt stark vom verwendeten Tensid ab.


Rezept "etwas anderes Duschgel"

Zutaten:

  • 1 EL Rosmarin - getrocknet und zu einem feinen Pulver vermahlen

  • 1 EL Zitronenschale - getrocknet und zu einem feinen Pulver vermahlen

  • 2 EL Buchweizenmehl

Anleitung:

  1. Alle 3 Zutaten gut miteinander vermischen.

  2. Sollten noch gröbere Stücke dabei sein, so siebe das entstandene Ubtan noch einmal.

  3. fertig.

Anwendung:

  1. 1 EL Naturjoghurt (eine vegan Alternative geht auch) mit

  2. 1/2 TL Honig und

  3. 1 EL Ubtan vermischen. Es sollte eine cremige Paste entstehen.

  4. unter der Dusche den nassen Körper ganz normal "einseifen" und abspülen. Weitere Pflege oder Reinigung ist nicht notwendig.

Haltbarkeit:

Das pulvrige Ubtan ist bei trockener Lagerung 1 Jahr haltbar.

Angerührt mit Joghurt und Honig solltest du es sofort verwenden.


Wirkung:

Nach der Reinigung mit Ubtan ist die Haut herrlich erfrischt, sauber und gleichzeitig wunderbar gepflegt.

Der Rosmarin fördert die Durchblutung, belebt und bringt die Haut zum Strahlen.

Der Duft aus der Zitronenschale steht für Lebensfreude und regt den Geist an.

Buchweizen steckt voller Mineralien, Flavonoiden und dem hautpflegenden Vitamin E.

Joghurt hilft mit den natürlichen Milchsäurebakterien die Haut im Gleichgewicht zu halten und ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender.

Honig macht die Haut wunderbar zart und weich.

Und weil es so schön ist schenke ich dir hier einen exklusiven Einblick in meinen Onlinekurs "Naturkosmetik genial einfach". Lass uns gemeinsam diese genial einfache und umwelt- und hautfreundliche Alternative zu herkömmlichen Duschgelen rühren:


Jetzt bin ich natürlich ganz gespannt, wie du es findest!


Willst du natürliche Hautpflege genial einfach selber machen? Und dabei...

... ganz easy auf (Mikro-)Plastik und bedenkliche Inhaltsstoffe verzichten können?

... genau wissen, was auf deine Haut kommt?

... die Pflanzen vor deiner Haustüre nutzen können?


In meinem Onlinekurs "Naturkosmetik genial einfach" lernst du alltagstaugliche Körperpflege mit der Kraft der Pflanzen selbst herzustellen. Komm jetzt auf die Warteliste und verpasse den nächsten Kursstart nicht! -> hier anmelden!


Viele weitere genial einfache Rezepte für Naturkosmetik gibt es regelmäßig in meinem Newsletter und auf Social Media.


Ich freu mich auf dich!

Katharina


PS: Trage dich jetzt auf der Warteliste für "Naturkosmetik genial einfach" ein und ich melde mich unverbindlich bei dir, sobald der Kurs für dich verfügbar wird. Hier eintrage: Klick






11.323 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page